Literarische Wanderung mit Eric Barnert am 1. Oktober

Eric Barnert (Mitte) erklärt die Geologie der Odenwald-Region

Zwanzig Natur- und Literaturfreunde trafen sich bei schönstem Sonnenschein in Zwingenberg mit Eric Barnert, Krimi-Autor und Vorsitzender des Hessischen DAV-Landesverbandes, zur diesjährigen Literarischen Wanderung.

Die Wanderung führte uns durch den schon herbstlichen Odenwald über den Melibokus zu einem lauschigen Plätzchen mitten in den Steillagen der „Alten Burg“. Auf dem Wege wurde immer wieder ein literarischer Stop eingelegt und wir durften Spannendes aus den Krimis „Kreuzkogel“ und „Schneekristalle“ hören.

Continue reading Literarische Wanderung mit Eric Barnert am 1. Oktober

Themenwanderung: „Wo die wilden Lachse wohnen“

Eine Wanderung (10-12 km) am und im Wasser von der Wispermündung in den Rhein bis hoch zur Fischzucht.

Sonntag, 19. November 2017

Führung: Michaela Tremper, Umweltreferentin des DAV

Treffpunkt: Wiesbaden Hbf 10.15 Uhr, Fahrkartenschalter

Kostenbeitrag: Euro 6.00 / 8.00

Anmeldung über Regina Hacke, Telefon 0611 – 53 25 783
r.hacke@dav-wiesbaden.de

Erfolgreiche Abnahme der neuen Kläranlage

Nach Begehung der Anlage: Dieter Schreff, Jürgen Zilias und Gerhard Küng (v.l.)

Am 25. September fand die Abnahme („technische Kollaudierung“) unserer neuen Kläranlage der Wiesbadener Hütte statt. Nach ausgiebiger Besichtigung war Gerhard Küng vom Wasseramt der Tiroler Landesregierung begeistert – eine solch tolle Anlage sei in der Höhenlage schon etwas ganz Besonderes. Auch die Durchsicht der umfangreichen Dokumentation („Bestandsoperat“) sowie das von den Wirtsleuten geführte Klärwerksprotokoll boten keinerlei Anlass zu Kritik.

Damit haben wir ohne weitere Auflagen die wasserrechtliche Zulassung der Anlage erreicht. Besonderer Dank gilt unserem Projektplaner Dieter Schreff, der das Konzept für die Anlage entwickelte und sich auch sehr intensiv um den Bau kümmerte, unserem (inzwischen leider verstorbenen) Bauleiter Ali Grüner aber auch unseren Wirtsleuten, die alle Arbeiten rund um die Anlage gewissenhaft und sorgfältig erledigen.

Nach Fertigstellung kleinerer Nachbesserung am Bauwerk im nächsten Frühjahr kann die Schlussabrechnung erstellt werden und die Auszahlung der restlichen Fördermittel erfolgen. Damit wäre das größte Bauprojekt der Sektion seit vielen Jahren erfolgreich abgeschlossen.

Jürgen Zilias

Wanderung der Tourengruppe am 17.9. beginnt später!

Die Wanderung der Tourengruppe am 17.9. (Aarhöhenweg II. Etappe) beginnt etwas später als zunächst geplant. Durch ein Versehen ist der Start zu dieser Tour mit 8.30 Uhr am Haupteingang des Hauptbahnhofs Wiesbaden angegeben worden. Statt 45 Minuten in Taunusstein-Hahn auf den Anschlussbus zu warten, schlage ich vor, 45 Minuten länger zu schlafen und daher erst um 9.15 Uhr am Startpunkt zu sein.

Wir wandern von Holzhausen über Aar zur Burg Hohenstein, weiter zum Adolfseck und dann nach Bad Schwalbach. Dieses Mal sind es nur 16 km, vielleicht ist das für den Ein oder Anderen ja Grund mal die Gruppe kennen zu lernen. Schlussrast wird wahrscheinlich im Gasthaus Glaswerk in Bad Schwalbach sein, hier saßen wir bereits bei sehr schönem Wetter bei der 1. Tour im Garten. Egal wie das Wetter wird, auch die Räumlichkeiten sind sehenswert.

Hinweis für Taunussteiner: Abfahrt des Anschlussbusses 245 am Busbahnhof in Hahn um 10.06 Uhr, wir kommen um 10.02 Uhr an.

Anmeldung nicht erforderlich, seid einfach da              Klaus Burk

k.burk@dav-wiesbaden.de

312 Runden in 25 Stunden

Auch der dritte Auftritt unserer Sektion beim 25-Stunden-Lauf im Wiesbadener Kurpark hat Spuren hinterlassen – nicht nur bei der Beinmuskulatur der Teilnehmer. In Kooperation mit „Greenletics“ hat unser DAV-Team „auf und DAVon“ wieder die volle Teamstärke von 25 Läuferinnen und Läufern auf die (schnellen) Beine gestellt. Mit dem Erfolg, dass wir unser Vorjahresergebnis deutlich verbessert haben: 312 Runden bedeuten einen Platz im hinteren Mittelfeld der Fun-Wertung.

Continue reading 312 Runden in 25 Stunden