Bergsport und Umweltschutz

Umweltfreundlich auf Tour beim Schneeschuh- und Skitourgehen, beim Klettern, wandern und mountainbiken. Hier gibt es Tipps…

Wandern

Umwelttipps Wandern

„Nur dort wo Du zu Fuß warst, warst Du wirklich“, sagt Johann Wolfgang von Goethe. Ich denke, das macht das Wandern aus. Das macht das Naturerlebnis beim Wandern so eindrücklich.

Hier gibt es Tipps, wie man beim Wandern freundlich mit der Natur umgeht.

 

Klettern und Naturschutz

Klettern und NaturschutzKlettern boomt! Aber nicht nur in den Kletterhallen, auch an den Naturfelsen erfreut sich das Klettern ungebremster Beliebtheit. Dass man in Deutschland an über 3.500 Wänden und Türmen in der Natur klettern darf, ist nicht selbstverständlich. Denn viele Felsen unserer Mittelgebirge sind Rückzugsgebiete für seltene und geschützte Tier- und Pflanzenarten. Daher sind Regelungen zum naturverträglichen Klettern sinnvoll und nötig. Nur dadurch kann gesichert werden, dass diese sensiblen Naturräume langfristig intakt bleiben und sich auch noch zukünftige Generationen daran erfreuen können.

Hier der Link zum Hauptverband mit ausführlichen Informationen.

Ski- und Schneeschuhtouren

Ski- und SchneeschuhtourenGerade in der kalten Jahreszeit ist die Natur besonders empfindlich für Störungen; das gilt sowohl für die Tier-als auch für die Pflanzenwelt. Deshalb ist Rücksichtnahme und die Beachtung von Regeln das wichtigste Gebot für den winterlichen Bergsport. Häufige Störungen von Tieren kann sie tödlich schwächen. Mehr dazu findet ihr hier.