Mitmachen – Stadtradeln 2018 – Unterstützt das DAV Team

Die Landeshauptstadt Wiesbaden beteiligt sich vom 03. Juni bis 23. Juni 2018 zum fünften Mal am deutschland­weiten Wettbewerb STADTRADELN. Bislang gehören Rad fahrende Menschen in Wiesbaden zu einer kaum wahrnehmbaren Minderheit im alltäglichen Straßenbild. Das soll sich ändern.

Beim STADTRADELN werden Teams gebildet, die während des 3-wöchigen Aktionszeitraums kräftig in die Pedale treten und möglichst viele Fahrradkilometer beruflich sowie privat sammeln. Mit der Teil­nahme leistet Ihr gleichzeitig einen nachhaltigen Beitrag zum Klimaschutz und unterstützt Wiesbaden auf dem Weg zu einem verbesserten Fahrradklima.

Auf www.stadtradeln.de könnt Ihr dem DAV-Team beitreten. Ihr könnt dann Eure gefahren Kilometer entweder im online Radelkalender oder per App aufzeichnen und eintragen.

Es wäre schön, wenn sich viele DAV-Radler beteiligen würden, damit wir diesmal im Rhein-Main-DAV-Sektionenvergleich besser abschneiden als im letzten Jahr.

Los geht’s!

Informationen gibt’s auch bei Annette Klima, a.klima@dav-wiesbaden.de

Wissenshäppchen

Fruchtbare Wüsten

Theoretisch ist Energie aus Pflanzen umweltfreundlich. Doch Ackerfläche ist weltweit ebenso knapp wie kostbares Trinkwasser zur Bewässerung.

Ein Projekt in den Vereinigten Arabischen Emiraten könnte einen neuen Weg weisen. Mit Salzwasser und Sonnenenergie wird dort Flugzeugtreibstoff produziert -mitten in der Wüste.
Zuerst wird Meerwasser in Becken gepumpt, in denen Fische und Garnelen gezüchtet werden. Mit dem nährstoffreichen Abwasser können dann Felder bewässert werden auf den „Queller“ angebaut wird, ein Gewächs, das nur auf salzigen Böden gedeiht. Aus dem Öl der Quellersamen wird Biosprit gewonnen.

Auch Lebensmittel können so angebaut werden: In einer Anlage in der Wüste Südaustraliens, werden Tomaten gezogen, mit Wasser, das in einer solarbetriebenen Entsalzungsanlage aufbereitet wird. Kosten der Anlage: rund 170 Millionen Euro – ich finde: Geld kann man deutlich unvernünftiger ausgeben.

 

[Quelle: Bild und Text: Geo 10-2017]

Mitgliederversammlung 2018 – 3. Mai 2018 im Wiesbadener Kanuverein

Die Mitgliederversammlung 2018 findet am Donnerstag, 3. Mai 2018 statt.

Beginn: 19:00 Uhr, Einlass: ab 18:00 Uhr.

Versammlungsort: Wiesbadener Kanuverein, Uferstr. 2, 65203 Wiesbaden-Biebrich

Tagesordnung:

  1. Begrüßung mit Hinweis auf satzungsgemäße Einladung
  2. Wahl zweier Mitglieder zur Beglaubigung
  3. Bericht des Vorstandes:
  4. Mitgliederentwicklung
  5. Totenehrung
  6. Vorstandsarbeit
  7. Hüttenbericht: Wiesbadener Hütte
  8. Umweltreferentin
  9. Wegereferent
  10. Ausbildungsreferentin
  11. Öffentlichkeitsreferent
  12. Vertreterin der Sektionsjugend
  13. Vortragsreferent
  14. Satzungsänderungen, siehe unten
  15. Kassenbericht 2017
  16. Bericht der Rechnungsprüfer
  17. Aussprache über die Berichte
  18. Entlastung des Vorstandes
  19. Voranschlag 2018 mit Abstimmung
  20. Wahlen
    a) Vorstand
  21. b) Beirat
  22. c) Rechnungsprüfer
  23. d) Ehrenrat
  24. Verschiedenes

Noch freie Plätze für die Arbeitswoche auf der Wiesbadener Hütte

Schleifen der Fensterläden

Vom 24.Juni bis 30.Juni 2018 findet wieder die jährliche Arbeitswoche auf der Wiesbadener Hütte statt.

Wer hat Lust und Zeit eine Woche, bei freier Kost und Logis, mit netten Leuten, in einer wunderbaren Hochgebirgslandschaft zu verbringen?

Gemeinsam wollen wir wie jedes Jahr, die Hütte wieder etwas schöner machen und dafür suchen wir dich oder euch.

Nähere Infos gibt es bei

Annette Klima a.klima@dav-wiesbaden.de oder 0172/6112753