Radler-App in Wiesbaden

Wiesbaden und Fahrräder – das geht derzeit noch gar nicht zusammen. Im aktuellsten Test des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) von 2012 belegte die hessische Landeshauptstadt gemeinsam mit Wuppertal den letzten Platz bei den 38 Städten mit mehr als 200.000 Einwohnern.

Um zu zeigen, dass auch in Wiesbaden Menschen radeln, gibt es nun eine App, mit der man seine geradelten Strecken aufzeichnen kann. Die Daten aller Nutzer werden in einer Karte zusammengeführt.

Die Karte ist eine plakative Darstellung des Radverkehrs in Echt-Zeit. Sie soll dann dem Wiesbadener Radverkehrsforum übergeben werden und somit als Planungsgrundlage für die Fahrradinfrastruktur Wiesbadens dienen und gleichzeitig als Lobbyinstrument eingesetzt werden. Das Radverkehrsforum ist ein Zusammenschluss von Fachleuten mit der Stadt, Verbänden und der Polizei. Ziel des Forums ist es, die Verhältnisse für Radfahrer in Wiesbaden zu verbessern.

Weitere Infos zur App gibt es hier.