Ski- und Schneeschuhtage auf der Oberlandhütte (Kitzbühler Alpen)

Schneeschuhgruppe eins auf dem Schwarzkogel
Schneeschuhgruppe eins auf dem Schwarzkogel

Auch in diesem Jahr fand wieder das mittlerweile schon traditionelle Winterbasislager für Skitouren- und Schneeschuhgeher statt. Diesjähriges Ziel über Fasching vom 13.2. – 17.2.2015 war die Oberlandhütte in den Kitzbühler Alpen.

Angeboten wurden täglich zwei verschiedene Schneeschuhtouren und eine Skitour. Auf dem Programm standen u. a. der Floch (2057 m), der Duracher Kogel (1773 m), das Brechhorn (2032 m), der Schwarzkogel (2030 m) und die grandiose Spießnägelüberschreitung (1880 m) in drei Varianten.

Nähere Informationen zur Spießnägelüberschreitung der Skitourengruppe  (von Ralf):  http://www.alpenvereinaktiv.com/de/tour/spiessnaegel-ueberschreitung/103462969/

Alle Touren gingen direkt von der Hütte los (1013 m) und führten durch abwechslungsreiches Gelände mit Almwiesen und etwas steileren Gipfelanstiegen hinauf. Von allen Gipfeln hatte man eine grandiose Aussicht auf die umliegende Alpenwelt bis hin zum Wilden Kaiser.

Das Wetter spielte jeden Tag mit und so wurden wir von einem strahlend blauem Himmel jeden Tag geweckt.

Ein herzliches Dankeschön an unsere Tourenleiterin (Inge) und unsere Tourenleiter (Guido, Jürgen und Ralf), die jeden Tag wieder neue Erlebnisse, schöne Schneeschuhtouren und grandiose Skiabfahrten heraussuchten, auch bei nicht so einfach zu fahrenden Schneeverhältnissen.

Wir freuen uns auf das Winterprogramm 2015 / 2016 und sind gespannt, wohin die Reise nächstes Jahr geht.

Bericht: Annette Franz und Thomas Trebing

Fotos: Verschiedene Teilnehmer/innen