Wissenshäppchen Klimawandel

Januar 2017

„Der Klimawandel bedroht die Trinkwasserversorgung in vielen Regionen der Welt. Unter anderem führt der Rückgang von Gletschern zur Wasserknappheit. Am Berg Chacaltaya in den bolivianischen Anden befand sich vor 20 Jahren noch das höchste Skigebiet der Welt. Doch vom Chacaltaya-Gletscher ist heute nichts mehr zu sehen. Er ist, wie viele andere kleine Andengletscher, bereits unwiderruflich verschwunden. Die Gletscher in den Anden schrumpfen seit den 1970er Jahren mit zunehmender Geschwindigkeit. Die schmelzenden glazialen Wasserspeicher könnten die dortigen Ökosysteme bedrohen und Wasserkonflikte intensivieren.“

[Quelle: Ausstellung: Klima? Wandel. Wissen! http://germanwatch.org/de/thema/klima]

 

Auch in den Alpen wird die Wasserversorgung mancher Hütten mit zunehmendem Rückgang der Gletscher zum Problem.