Mittwoch, 28.02.2018 Film Mountain im Caligari

Am Mittwoch, 28.02.2018 zeigen wir  – in Zusammenarbeit mit dem Kulturamt der Stadt Wiesbaden – um 20 Uhr den Bergfilm Mountain.

Berge faszinieren die Menschheit seit Jahrtausenden. Furcht, Erhabenheit und Freiheit sind Begriffe, die wir im Lauf der Zeit mit ihnen zu assoziieren gelernt haben. Auf den Spuren des atemberaubenden Höhenrauschs und des schmalen Grats zwischen respektvoller Bewunderung und Lebensgefahr zeichnet Dokumentarfilmerin Jennifer Peedom ein Porträt über die faszinierende Macht der Berge – und den Einfluss, den sie auf unser Leben und unsere Träume haben. Dabei geht sie auch auf die Anfänge des Bergsteigens ein und berichtet von der spirituellen, geographischen und militärischen Bedeutung der Gebirge, spart aber auch die drohende Zerstörung durch Tourismus und Kommerzialisierung sowie die entscheidende Rolle im Ökosystem der Erde nicht aus.
MOUNTAIN zeigt Aufnahmen von überall auf der Welt.

Vorfilm:
STICK CLIMBING

A/CH 2010, 14 Min., ohne Dialog, FSK: ab 0
Regie: Daniel Zimmermann
Buch: Daniel Zimmermann
Kamera: Raoul Schmitz, Bernhard Braunstein, Andreas Kreimeier, Andreas Hasenöhrl, Harald Höllwöger
Musik: Daniel Fritz
Mit: Edi Muhrer, Markus Höller, Stefan Höller

Ein beschaulicher Spaziergang mündet in eine bizarre Klettertour. Die Kamera, die zunächst über eine dörfliche Szenerie streift, heftet sich an eine Holzleistenkonstruktion. Aus der Perspektive des unsichtbaren Kletterers erleben wir einen scheinbar unmöglichen Aufstieg.

Kulturamt Wiesbaden – Caligari FilmBühne und Deutscher Alpenverein – DAV, Sektion Wiesbaden

Eintritt: 7 € / ermäßigt 6 €