Jugend

Einladung zur 2. ordentlichen Jugendvollversammlung der Sektion Wiesbaden des Deutschen Alpenvereins e. V.

Liebe JDAV-Mitglieder der Sektion Wiesbaden,
liebe Jugendleiter*innen, Funktionsträger*innen und Leiter*innen der Kinder- und Jugendgruppen,
hiermit laden wir euch herzlich zur Jugendvollversammlung der Sektion Wiesbaden am Samstag, 16.11.2019 von 14 – 19 Uhr im Alpinzentrum/Kletterhalle Wiesbaden, Holzstr. 11a, 65197 Wiesbaden ein. Hier wollen wir euch in die Jugendarbeit der Sektion mit einbeziehen. Außerdem möchten wir nach der Versammlung noch einen Kletterwettkampf veranstalten, bringt daher bitte Klettersachen, den Halleneintritt (€ 5,50) und etwas zu trinken für euch mit.

Die Jugendvollversammlung ist das Gremium der Sektion Wiesbaden, bei dem alle Mitglieder der Sektionsjugend ab einem Alter von 8 Jahren bis zur Vollendung des 27. Lebensjahres teilnahme- und stimmberechtigt sind. Teilnahmeberechtigt sind außerdem alle Jugendleiter*innen, alle gewählten JDAV-Funktionsträger*innen, alle Leiter*innen von Kinder- und Jugendgruppen der Sektion und der Sektionsvorstand.

Eine wichtige Aufgabe der Jugendvollversammlung ist die Wahl des*der Jugendreferent*in und seiner*ihrer Stellvertreter*in sowie des Jugendausschusses. In diesem wird die Jugendarbeit in der Sektion organisiert. Außerdem werden auf der Jugendvollversammlung Delegierte für die Landes- und Bundesjugendleitertage gewählt, auf denen die Anliegen der JDAV Wiesbaden auf Landes- und Bundesebene vertreten werden.

Vorläufige Tagesordnung:

  • Begrüßung und Vorstellung
  • Wahl Protokollant*in
  • Beschluss der Tagesordnung
  • Aufbau der JDAV interaktiv und spielerisch erklärt
  • Bericht (Gruppen, Jugendausschuss, Delegierte, Jugendreferent)
  • Bestimmung des Wahlausschusses
  • Wahlen
  • Stellvertretende*r Jugendreferent*in
  • Jugendausschuss
  • Delegierte für Landes-und Bundesjugendleitertage
  • Anträge
  • Ausblick
  • Sonstiges

Bitte bringt euren DAV-Mitgliedsausweis zur Anmeldung bei der Versammlung mit. Für Minderjährige ist eine Einverständniserklärung beigefügt, die bitte ebenfalls bei der Versammlung vorgelegt werden muss.

Bei Fragen könnt ihr euch an eure Gruppenleiter*innen oder an den Jugendreferenten Tony Petzold unter jugend@dav-wiesbaden.de wenden. Wenn ihr noch weitere Themen habt, die ihr gerne besprechen möchtet, könnt ihr hierfür einen Antrag stellen, sodass euer Thema in die Tagesordnung aufgenommen wird. Anträge müssen bis 1 Woche vor der Versammlung auch an diese Adresse schriftlich eingehen.

Bitte nehmt zur Kenntnis, dass bei der Jugendvollversammlung fotografiert und ggfs. gefilmt wird und diese Bild- und Tonaufnahmen in den Medien der Sektion Wiesbaden des Deutschen Alpenvereins veröffentlicht werden können.

Um das ganze besser planen zu können, bitten wir euch um Mitteilung eurer Teilnahmeabsicht bis zum 10. Oktober 2019 per Mail an
jugend@dav-wiesbaden.de.

Wir freuen uns auf eure Teilnahme und eine tolle Jugendvollversammlung.

Viele Grüße,

der Jugendausschuss der Sektion Wiesbaden

Einverständniserklärung für Minderjährige

Gremien-Antrag JVV

Erste ordentliche Jugendvollversammlung der JDAV Wiesbaden

Was ist das denn, haben sich sicherlich einige gefragt, die unsere Einladung zur Versammlung im letzten Heft gelesen haben. Die JDAV Wiesbaden hatte am 10.11.2018 ihre erste Jugendvollversammlung im Alpinzentrum, zu der – wie der Name schon sagt – alle Mitglieder der JDAV Wiesbaden (Sektionsmitglieder bis zum vollendeten 26. Lebensjahr) eingeladen sind. Hier wird – wie in der Mitgliederversammlung der Sektion – über wichtige Themen der Jugend entschieden. So auch an dieser ersten Versammlung, die für Teilnehmer wie vorbereitende Jugendleiter völliges Neuland war. Kommen wirklich genug Mitglieder, dass sich der Aufwand lohnt? Wie viele kommen überhaupt (ca. ¼ der Sektionsmitglieder gehören der JDAV an!)?! Und passt der Zeitplan? Neben der reinen Versammlung haben sich die Jugendleiter auch noch eine Klettererolympiade ausgedacht, damit die Teilnehmer auch noch einen spannenden Nachmittag haben konnten.

Auf der Versammlung selbst (das Protokoll findet ihr anbei) wurde ein neuer Jugendreferent (Tony Petzold) gewählt, außerdem wurden Mitglieder für den Jugendausschuss (der die Jugend auf Sektionsebene organisiert) und Delegierte für die Landes- und Bundesjugendleitertage nächstes Jahr bestimmt, die dort die Interessen der JDAV Wiesbaden vertreten werden. Besonders toll ist, dass in den Jugendausschuss nicht nur Jugendleiter sondern auch einige Gruppenmitglieder aus den Klettergruppen gewählt wurden. Der Jugendausschuss ist somit super aufgestellt für die Herausforderungen des nächsten Jahres (inklusive der 2. Jugendvollversammlung) 🙂

Im Anschluss an die Versammlung gab es eine Klettererolympiade in der Kletterhalle, bei der Exen korrekt und auf Zeit geklippt werden sollten, 8er-Knoten mit Augenbinde korrekt gebunden werden mussten, mit Exen an den Kletterschuhen leise geklettert wurde, die Slackline überwunden, ein Riesen-T-Shirt angezogen und damit gebouldert und ein Parcours aus immer kleiner werdenden Klettertritten geschafft werden mussten. Und richtig geklettert und viele Spiele gespielt wurde natürlich auch! Am Ende gab es noch eine Siegerehrung mit tollen Preisen und Anna-Lisa als nun ehemalige Jugendreferentin erhielt einen Abschieds-Blumenstrauß. Ein toller Tag mit viel Spaß und Aufregung – mal schauen, wie es nächstes Jahr wird.

Bericht: Anna-Lisa Schura

Protokoll JDAV-Jugendvollversammlung 10.11.2018

Sektionsjugendordnung 2018


Kontakt und Auskünfte

Am einfachsten erreichst Du uns per E-Mail: jugend@dav-wiesbaden.de


Unsere Jugendgruppen

Bergzwerge

Bergzwerge JDAV-WiesbadenHej, wir sind die Jugendgruppe „Bergzwerge“. Es gibt uns seit November 2015. Momentan sind wir acht Kinder zwischen 8 und 12 Jahren und zwei Jugendleiter. Als Gruppe treffen wir uns wöchentlich und Klettern hauptsächlich.
Unsere Gruppentreffen beginnen mit einem Aufwärmspiel, häufig zusammen mit den Gipfelgämsen. Danach klettern wir selbstständig in kleinen Gruppen. Manchmal treffen wir uns auch zwischendurch, wenn die Jugendleiter uns etwas zeigen. So besprechen wir z. B., was gutes Sichern ausmacht oder üben verschiedene Klettertechniken. Häufig spielen wir auch zum Schluss nochmal ein Spiel, bevor wir abgeholt werden. Neben diesen wöchentlichen Klettertreffen machen wir auch Ausflüge.  Bei gutem Wetter fahren wir auch mal an den Fels. Geplant sind außerdem auch Freizeiten über mehrere Tage an weiter entfernte Ziele.
Wenn du zwischen 8 und 12 Jahren alt bist und Interesse am Klettern hast, bist du bei den „Bergzwergen“ genau richtig. Du brauchst noch keine Erfahrung im Klettern oder Sichern zu haben.
Bei Interesse: jugend@dav-wiesbaden.de

Gipfelgämsen

Gipfelgaemsen JDAV-WiesbadenHallo, wir sind die Gipfelgämsen! Wir sind zwischen 13 und 17 Jahre alt. Normalerweise treffen wir uns einmal pro Woche in der Kletterhalle. Dort klettern und bouldern wir nicht nur, sondern essen (!), spielen Spiele, slacklinen und vieles mehr…
Am Anfang vom Training wärmen wir uns immer zusammen auf (Danger!! Tennisbälle!!!) und dehnen uns, dann klettern oder bouldern wir. Oder wir lernen Vorstieg, neue Klettertechniken, oder etwas übers richtige Sichern und ab und zu machen wir auch Theorie. Wir machen auch mal Ausflüge an Felsen in der Region, treffen uns im Park oder gehen ins Schwimmbad. Mindestens einmal im Jahr machen wir eine Freizeit, z. B. ins Blautal zum Klettern am Fels oder ins Allgäu nach Bad Hindelang zum Wandern und Klettern.
Was wir nicht mögen, ist diskriminierendes, sexistisches, rassistisches und gewalttätiges Verhalten – dagegen beziehen wir aktiv Stellung! Beim Klettern und Sichern übernehmen wir Verantwortung füreinander und auch sonst lassen wir niemanden hängen!
Wenn du gerne mal bei uns reinschnuppern möchtest, schreib eine Mail an das Jugendressort.
Viele Grüße von den Gipfelgämsen! 🙂
Kontakt: jugend@dav-wiesbaden.de

Black Feet

Black Feet JDAV WiesbadenWir sind 13 – 15 Jahre und treffen uns 1 x in der Woche in der Kletterhalle Wiesbaden zum Klettern.
Manchmal machen wir Ausflüge in andere Kletterhallen oder an einen Fels oder fahren auch mal mit dem Zelt ein paar Tage irgendwo hin. Wir machen aber auch DVD-Abende oder Kochen gemeinsam und übernachten im Alpinzentrum.
Wenn du auch viel Lust am Klettern hast, melde dich bei uns. Du musst es noch nicht können sondern kannst es bei uns auch noch lernen. Egal ob drinnen oder draußen, Sicherheit ist uns wichtig und der Spaß darf auch nicht zu kurz kommen:-) Schreib uns einfach an:
jugend@dav-wiesbaden.de

Senkrechtstarter

Die neuen „Alten“
Du bist zwischen 16 und 26 Jahre alt und kletterbegeistert? Wir Senkrechtstarter bieten den Ältesten der Wiesbadener J-DAV eine regelmäßige Möglichkeit, ihrer Kletterpassion nachzugehen.
Frisch seit März wieder gegründet sind wir auf reger Suche nach Freunden, die unsere Leidenschaft teilen. Ob noch zart blühend oder schon bergiger Teil deines Lebens:
Hier ist Platz für Dich.
Neben den drei neuen Jugendleitern – Stefan, Thorben und Fingal – besteht unsere Gruppe zur Zeit sowohl aus einigen Alt-Mitgliedern als auch Neu-Interessierten. Momentan treffen wir uns zum wöchentlichen Training immer montags von 19 bis 21 Uhr in der Kletterhalle Wiesbaden.
Ziel des Trainings ist es, zusammen unser Kletterkönnen auszubauen – wo auch immer Du startest. Daneben möchten wir sehr gerne in Vorbereitung auf unsere geplanten Tagesausflüge und Wochenendfahrten auch Wissen um das Felsklettern vermitteln. Je nach Interesse schließt das Angebot auch weitergehende Techniken um das draußen klettern ein, wie z. B. Mehrseillängen klettern oder behelfsmäßige Bergrettung.
Bei Interesse melde dich gerne unter jugend@dav-wiesbaden.de bei unserer Jugendreferentin Tony Petzold.

Ropeless

Wer wir sind und was wir machen:
Wir, Ropeless, sind eine bunt gemischte Gruppe für alle zwischen ca. 12 und 26 Jahren.
Wir beschäftigen uns als einzige Jugendgruppe der Sektion hauptsächlich mit Bouldern und richten uns vorrangig an Leute, die bereits regelmäßig klettern/bouldern, eine nette und offene Gruppe zum Kraxeln und Chillen suchen und sich beim Klettern verbessern wollen. „No rest till top“ ist nicht nur unser Motto sondern auch Prinzip. Zudem sind wir flexibel, belastbar, innovativ, kreativ, teamfähig, begeisterungsfähig und kreativ.

Gruppe und Training:
Unser Training beginnen wir i. d. R. mit einem gemeinsamen Aufwärmen. Danach bouldern wir. Hauptsächlich projektieren wir oder lernen neue Klettertechniken, wie z. B. „Drüber und Drauf“, Hooken oder Springen. Außerdem üben wir auch Spotten, damit wir am Fels aufs Crashpad fallen und nicht daneben. Als Ausgleich zu den steilen Routen, machen wir flache Witze. Wir essen gerne und reden gerne Rhabarber.
Wenn du auch gerne Freunde hättest, dich beim Klettern verbessern willst und du als Teil der Gruppe Spaß daran haben möchtest, deine Trainer*Innen in den Wahnsinn zu treiben, bist du bei uns richtig.

Wer die Trainer*Innen sind:

Die Gruppe wird von einem Team aus Trainer*Innen C Sportklettern und Jugendleiter*Innen bzw. Anwärter*Innen geleitet. Bei Freizeiten und Ausflügen werden wir auch von unseren Ehemaligen unterstützt. Uns verbindet die Begeisterung für das Klettern in jeder Spielart und die Liebe zur Natur und dem Draußen sein. Regelmäßige Fortbildungen, der Austausch mit anderen Kletterbegeisterten und das Schmökern von Fachliteratur gehören für uns selbstverständlich mit dazu.

Wir verstehen uns als Teil der Gruppe, in der jeder Mensch versucht, sich nach den eigenen Vorstellungen und Wünschen weiterzuentwickeln. Deshalb wollen wir unsere Erfahrung an euch weitergeben und mit euch zusammen weiter ausbauen.

Wo wir trainieren und wie wir uns organisieren:
Meistens findet unser Training in einer Halle in der Nähe statt, aber Ausflüge und Freizeiten in andere Hallen oder an den Fels sind auch fester Bestandteil. Wir treffen Entscheidungen gemeinsam und eure Vorschläge, Fragen oder Kritik sind ausdrücklich erwünscht.
Als Gruppe haben wir bisher immer eine Möglichkeit gefunden Probleme zu lösen – und genau darum geht es ja.

In diesem Sinne:
Push your Limits!

Wie immer:
Sexismus, Rassismus und Homophobie haben hier nichts verloren!!!

Christiane & Felix & Yaron
Bei Interesse schreibt an jugend@dav-wiesbaden.de.