Mitgliedschaft

Mitgliedschaft im DAV – dafür gibt es gute Gründe:

  • Sie unterstützen einen Verein, der für die Zukunft des Bergsports in intakter Natur und lebenswerter Umwelt einsteht.
  • Sie genießen einen umfassenden Versicherungsschutz. Nähere Informationen siehe unter Versicherungen.
  • Sie können auf über 2000 Hütten in den Alpen preisgünstiger übernachten.
  • Alpenvereinsmitglieder können sich in unserer Sektion für alle Spielarten des Bergsports ausbilden lassen.
  • Sie haben den höchsten Sicherheitsstandard durch entsprechende Ausbildung und führende Forschung.
  • Sie erhalten sechsmal jährlich kostenlos die Mitgliederzeitschrift, das „Panorama” des DAV. Sie erhalten zusätzlich viermal jährlich das Nachrichtenblatt der Sektion Wiesbaden.
  • Sie genießen kostenlosen oder vergünstigten Zugang zu den Kletteranlagen der Sektionen.
  • Sie können kostenlos Führer, Karten und Literatur in unserer Sektionsbibliothek bzw. bei der Bibliothek des DAV in München oder der DAV SERVICE GmbH in München ausleihen. Siehe auch unter Bibliothek.
  • Sie können Standard-Bergsportmaterial in der Geschäftsstelle der Sektion Wiesbaden ausleihen; siehe unter Materialausleihe.
  • Sie können vergünstigt an Sektionsveranstaltungen teilnehmen und haben Zugang zu einem umfangreichen Kurs- und Tourenangebot; siehe unter Kurse, Touren.
  • Zusätzlich zu den auf dieser Website angebotenen Informationen bieten wir unseren Mitgliedern auch noch an, über unser Forum zu kommunizieren.
  • Last but not least: Sie finden eine Gemeinschaft und Gesellschaft Gleichgesinnter.

Werden Sie jetzt Mitglied – einfach den Aufnahmeantrag ausdrucken, ausfüllen und an die Geschäftsstelle schicken.

Mitgliedsbeiträge

MitgliedsbeiträgeJahresbeitragAufnahmegebühr
A-Mitglieder74,00 €35,00 €
B-Mitglieder37,40 €17,50 €
C-Mitglieder20,00 €_
D-Mitglieder
(19-25)
37,40 €_
Familie111,40 €_
Eltern nicht im DAV
(15-18)
21,20 €_
Eltern nicht im DAV
(0-14)
11,20 €_

Allgemeine Hinweise

  • Für das Lebensalter und die sonstigen persönlichen Daten sind die Verhältnisse zu Beginn des Kalenderjahres (Kj.) maßgebend. Unterjährige Kategorienwechsel (z. B. bei Heirat) sind nicht möglich.
  • Bei den Altersangaben ist zu beachten, dass z. B. das 25. Lj. mit dem 25. Geburtstag vollendet wird. Wer also im laufenden Kj. seinen 25. Geburtstag begeht, wird im folgenden Jahr A-Mitglied.
  • Die Mitgliedschaft in einer Sektion des DAV beginnt grundsätzlich dann, wenn das Mitglied den Mitgliedsbeitrag entrichtet hat, unabhängig davon, ob ihm der Mitgliedsausweis schon ausgehändigt wurde. Der Ausweis ist jeweils für das aufgedruckte Kj. gültig, zusätzlich für den letzten Monat des Vorjahres und die ersten beiden Monate des Folgejahres.

Halbierter Beitrag

  • Bei Eintritt eines Mitgliedes ab 01.September wird der Beitrag halbiert.

Familienbeitrag

  • Familien wird ein Familienbeitrag gewährt (Beitrag A-Mitglied + Beitrag B-Mitglied). Kinder und Jugendliche sind im Familienverbund frei (bis zum 18.Lj.).
  • Der Partnerbeitrag (B-Mitglied) gilt auch für eheähnliche Lebensgemeinschaften.

Dafür wird vorausgesetzt:

  • das Mitglied gehört der gleichen Sektion an wie das Vollmitglied
  • es besteht eine identische Anschrift
  • der Mitgliedsbeitrag wird in einem Zahlungsvorgang beglichen.

Alleinerziehende DAV-Mitglieder

  • Alleinerziehenden DAV-Mitgliedern wird die Beitragsfreiheit ihrer Kinder (bis zum 18. Lj.) auf Antrag eingeräumt

Ermäßigter Beitrag (B-Mitgliedschaft)

  • Ermäßigte Beiträge werden gemäß Handbuch des DAV auf Antrag gewährt, Anträge sind bis Ende November zu stellen.
  • Für Mitglieder der Bergwacht ist ein jährlicher Nachweis erforderlich.
  • Senioren ab vollendetem 70. LJ wird der ermäßigte Beitrag auf Antrag für das nächste Jahr gewährt, wenn der Antrag bis zum 30.11. des aktuellen Jahres abgegeben wurde.