SAVE THE DATE: Superblock-Sonntag 3. Juli 22

Der erste autofreie Superblock-Sonntag in Wiesbaden findet bald statt. Am 3. Juli soll das in Barcelona entwickelte Konzept der Superblocks – das sind mehrere autofreie Wohnviertel mit viel Platz „uff de Gass“ – in Wiesbaden ausprobiert werden. Dahinter stehen die Stadt Wiesbaden und das Jugendparlament, unterstützt durch die bei der Verkehrswende engagierten Initiativen und Verbände.

Das Event findet zeitgleich von 10 bis 20 Uhr in den drei nebeneinander liegenden Vierteln Inneres Rheingauviertel, Wiesbaden-Mitte/Herderstraße sowie Inneres Dichterviertel statt (siehe auch hier für Kartenausschnitte und weitere Infos).

Gemeinsam mit den Anwohnern soll Lust auf eine qualitätsvolle Entwicklung des verdichteten Stadtraums für die Menschen gemacht werden – gerade dort, wo dieser Platz so dringend nötig ist. Motto: öffentlicher Raum als Ort des Zusammenlebens, nicht als reine Verkehrszone. So können Kinder an diesem Tag auf der Straße spielen, Nachbarn finden Platz zur Begegnung, es gibt kleine Konzerte und Spielangebote, offene Fahrradwerkstätten und vieles mehr. Nichtkommerziell, nachbarschaftlich organisiert und „unplugged“.

Wir als Verein unterstützen dieses Vorhaben, denn es spielen auch die Themen „Nachhaltige Mobilität“ sowie „Klimaschutz vor Ort“ eine zentrale Rolle. Wir sind an dem Tag – voraussichtlich im Bereich Wiesbaden Mitte – mit einer Station „Straßenspiele (nicht nur) für Kinder, garantiert Smartphone frei…“ vertreten. Lasst Euch überraschen und kommt vorbei!

Weitere Informationen mit der genauen Lage der Station werden wir rechtzeitig auf der Homepage veröffentlichen.

Hüttensommer 2022

Wiesbadener Hütte

Information Hüttenbetrieb und Corona im Hinblick auf den anstehenden Hüttensommer 2022. 
  • In Österreich als auch in Deutschland/ Bayern wurden die meisten Corona Auflagen aufgehoben seit März/ April 2022. Konkret bedeutet dies für den Hüttenbetrieb: keine Abstandspflicht; keine Maskenpflicht und keine Zutrittstests. 
  • Es gibt keine Zugangsbeschränkung mehr pro Raum, daher ist die allg. Reservierungspflicht der letzten zwei Jahre ist aufgehoben. Es gilt wieder die 90/10 Regel der Hütten – und Tarifordnung.
  • Die Nutzung von Decken ist seit der Wintersaison 2021/22 wieder erlaubt. Dies bedeutet, dass ihr die Decken wieder in den Schlafräumen auslegen dürft und dass die Gäste wieder einen „normalen“ Hüttenschlafsack mitnehmen können. Wir haben schon einige Emails von Bergschulen bekommen, mit dem Hinweis, ob es möglich ist, dass sich die Hütten auf den bekannten Mehrtagestouren absprechen bzgl. der Ausgabe der Decken.  Viele Gäste bevorzugen das leichtere Gepäck eines „dünneren“ Schlafsacks und hoffen auf die Nutzung einer Decke in der Hütte. 

Folgende Botschaft hat der Bundesverband an die Hüttengäste kommuniziert (in Abstimmung mit den alpinen Verbänden Österreichs): 

  • Besuche unsere Hütten nur gesund!
  • Wir empfehlen, sich an die allgemeinen Schutzmaßnahmen zu halten: Abstand & Hygiene. 
  • Wir empfehlen das Mitbringen und Tragen einer eigenen medizinische Maske!
  • Wir empfehlen, einen Schlafplatz zu reservieren! 
  • Aufgrund der corona-bedingten Mehraufwendungen, die für die Bewirtschaftung von Hütten während der Corona-Pandemie anfallen, können Hüttenwirtsleute einen Hygienebeitrag, der von den Gästen zu entrichten ist, festlegen. Dieser darf für Tagesgäste bis max. 3 € und für Übernachtungsgäste bis max. 5 € pro Nacht betragen. (dies gilt nur für DAV Hütten!)
  • Wichtiger Hinweis: Die Benutzung eines Hüttenschlafsacks ist auf Alpenvereinshütten obligatorisch, daher bitte einen mitnehmen! Manchmal gibt es diese auch vor Ort auf der Hütte zu kaufen. Decken auf Hütten sind seit der Wintersaison 21/22 wieder erlaubt.

Nachlesen könnt ihr dies alles auf der Homepage des Bundesverbandes

https://www.alpenverein.de/huetten-wege-touren/huetten-in-bayern-infos-fuer-gaeste_aid_34949.html

https://www.alpenverein.de/huetten-wege-touren/huettenbesuch-in-oesterreich-in-coronazeiten_aid_34952.html

Einladung – Jugendvollversammlung 2022

Liebe JDAV-Mitglieder der Sektion Wiesbaden,

hiermit möchten wir euch herzlich zu unserer diesjährigen Jugendvollversammlung (JVV) am 02. bzw. 03. Juli 2022 einladen.

Wo:

Gelände der Pfadfinder DPSG Schierstein
Heinrich-Zille-Straße 84, 65201 Wiesbaden

Ablauf:

Samstag, 02. Juli 2022                                                                                      Sonntag, 03. Juli 2022

11 Uhr

ca. 19 Uhr

 

 

Anreise

Spiel, Spaß, Quatschen,
Slacklinen, uvm.

Grillen und Lagerfeuer Zeltübernachtung oder Biwakieren

9 Uhr

11 Uhr

ca. 14 Uhr

ca. 14.30 Uhr

Gemeinsames Frühstück

Sitzungsbeginn JVV

Sitzungsende JVV

Verabschiedung

Continue reading Einladung – Jugendvollversammlung 2022

25h-Lauf : Dabeisein ist alles!

Im JDAV-Team beim jährlichen 25h-Lauf im Wiesbadener Kurpark am 10.-11. September

 

Hallo alle JDAV-Mitglieder der Sektion Wiesbaden,

wahrscheinlich habt ihr schon mal vom 25h-Lauf im Wiesbadener Kurpark gehört?

Der findet dieses Jahr am 10.-11. September 2022 zum 17. Mal statt und ist jedes Mal ein richtig tolles Event, an dem wir im DAV-Team mehrmals teilgenommen haben und 2019 erstmalig als JDAV-Team „Die Edelweißchen“. Wir hoffen, dass der 25h-Lauf dieses Jahr stattfinden kann und wenn ja, wollen wir als JDAV-Team „Die Edelweißchen“ wieder an den Start gehen. Wir haben jetzt sogar eigene T-Shirts J

Wenn ihr das Event bereits kennt, könnt ihr den nächsten Teil überspringen und direkt weiterlesen unter „Wer?“

 

Worum geht’s?

In einem Team aus maximal 25 Läufer*Innen gilt es, 25 Stunden am Stück zu laufen. Wie bitte, 25 Stunden??? Ja, richtig gehört! Zu jeder Zeit muss immer 1 Läufer*In auf der Strecke sein. Ähnlich wie beim Staffellauf klatscht man sich jede Runde ab und der/die nächste Läufer*In läuft die nächste Runde, usw. Eine Runde besteht aus knapp 1km. Bei uns zählt vor allem der Spaß am Gruppenevent und der fantastischen Atmosphäre, wobei ihr natürlich eure eigene Bestzeit laufen könnt, wenn ihr wollt. Da wir uns in Kleingruppen aufteilen (je 4 Läufer*innen), habt ihr, nachdem ihr in eurer Kleingruppe 1h gelaufen seid, 5h Pause, wo ihr dann essen, trinken, schlafen usw. könnt. Es kann auch im Kurpark übernachtet werden.

Mehr Infos unter: https://www.wispo-online.de/veranstaltungen/25-std-lauf/

 

Wer?

Alle Jugendleiter*Innen, Gruppen -und Nichtgruppenmitglieder, Eltern, Freunde usw. ab 8 Jahren,

möglichst mit DAV-Mitgliedschaft. 8-15 Jährige dürfen nicht zwischen 21-6 Uhr und 16-17 Jährige dürfen nicht zwischen 24-6 Uhr laufen. Daher brauchen wir auch einige mindestens 18 Jährige, die zwischen 0-6 Uhr laufen können, sprich Jugendleiter*Innen, ältere Geschwister, Freunde und Eltern.

 

Anmeldung:

Bitte meldet euch zahlreich an mit Namen und Geburtsdatum bei jugend@dav-wiesbaden.de, bis zum 31.07.2022 (besser schon eher wegen begrenzter Teamanzahl). Wenn wir bis dahin nicht ausreichend Meldungen haben, werden wir leider kein JDAV-Team aufstellen können.

Das wäre aus den Erfahrungen von 2019 sehr schade, da wir echt eine Menge Spaß hatten trotz strömendem Regen J siehe https://www.dav-wiesbaden.info/starke-dsv-teams-im-verregneten-kurpark/

Es ist echt ein super Event! Wenn ihr Bedenken habt, weil ihr sonst nicht laufen geht, sei euch gesagt: Ist gar kein Problem, es geht um Spaß und Dabeisein ist alles!

Bei Fragen könnt ihr euch gern an Tony wenden (01578/5745338).

 

Viele Grüße

Eure Jugendleiter*Innen der Sektion Wiesbaden