Im Schatten der Kakteen. Italien – Liparische Inseln 1.-13. April 2024

(Aiveen Byrne, Andreas Frenkel, Regina Hacke, Gunhild Höschele, Marianne Lang, Barbara Müser, Annette Schröder, Gisela Schumm, Joachim Seils, Susanne Seils, Cornelia Trapp)

Zweieinhalbtägige Anreise:  5:26 Uhr Ostermontag: Los gings per Zug über Zürich und danach quer durch die Alpen. Staunend betrachteten wir die zahllosen Wasserfälle entlang des Schienenwegs. Das Wetter gestaltete sich sehr abwechslungsreich: War es in Wiesbaden noch bewölkt, schneite es südlich der Alpen und wurde stets wärmer und sonniger, je mehr wir uns Genua, dem Ziel unseres ersten Reisetages, näherten. In Genua verließen wir den Zug und holperten mit unseren 10 Rollköfferchen über das alte Kopfsteinpflaster durch die Altstadt, durch kleine Gassen an Prostituierten vorbei und erreichten endlich erschöpft die Fähre, die uns über das Mittelmeer nach Palermo bringen sollte. Im Bauch der Fähre wurden wir sanft in den Schlaf geschaukelt und erlebten am nächsten Tag eine sonnige und entspannte Überfahrt, die manchem von uns den ersten Sonnenbrand einbrachte, während es in Deutschland kalt und regnerisch war. Zwischendrin gab es eine Lagebesprechung in der Bar, wie die kommenden zwei Tage aussehen sollten.

Continue reading Im Schatten der Kakteen. Italien – Liparische Inseln 1.-13. April 2024

Sommerfest

Am 15. Juni feiern wir unser diesjähriges Sommerfest von 16:00-21:00 am Weinstand in Rambach auf dem Kerbeplatz. Wie es sich für einen Weinstand gehört gibt es Wein, kleine Snacks und zwischen 16:00 und 18:00 Führungen auf unserer Baustelle. Für die bessere Planung freuen wir uns über eure Anmeldung. a.klima@dav-wiesbaden.de

Neues von der Baustelle

Im Moment sind die Baufortschritte nicht auf den ersten Blick sichtbar. Es werden überall Kabel, Leitungen und Steckdosen verlegt. 
Was aber ins Auge springt, ist das große Fenster zur Nordseite, was den ganzen Raum gleich viel heller macht. 
An drei Wochenenden im Juni soll die Kirche ehrenamtlich außen gestrichen werden. Dafür suchen wir noch Helfer. Für den 15.6. und den 21.6. brauchen wir noch Unterstützung. Wer also schon mal einen Pinsel in der Hand hatte und sich zutraut, auf einem Gerüst zu arbeiten, darf sich gerne melden bei a.klima@dav-wiesbaden.de

 

Ein kleiner Dank ZWISCHENDURCH an die Förderer und Spender 

Aktueller Stand des Umbaus zum Alpinzentrum in Rambach

Liebe Mitglieder und Freunde der Sektion Wiesbaden,

wir möchten euch einen aktuellen Zwischenstand bezüglich des Umbaus der ehemaligen Kirche in Rambach zum Alpinzentrum geben. 
Wir freuen uns, mitteilen zu können, dass der Umbau in vollem Gange ist und wir sehr zufrieden mit den Fortschritten sind. Dank der großzügigen Unterstützung unserer Förderer und Spender konnten wir dieses Projekt realisieren. Ohne Ihre und eure finanzielle Unterstützung wäre dieser Umbau nicht möglich gewesen.
Wir möchten daher an dieser Stelle allen Förderern und Spendern unseren herzlichen Dank aussprechen. Ihre Beiträge haben maßgeblich dazu beigetragen, dass wir nun kurz davor stehen, unser Alpinzentrum fertigzustellen. Wir sind zuversichtlich, dass der Umbau im Spätherbst abgeschlossen sein wird und wir euch einen neuen Ort der Begegnung und des gemeinsamen Erlebens präsentieren können.
Namentlich sind unsere Spender und Förderer:

ESWE Versorgungs AG
energetische Sanierung eines Kulturdenkmals, u.a Geothermie und Emissionseinsparung der Heizung etc.86.000€
BAFA (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle)
energetische Sanierung - Einzelmaßnahmen im Gebäudebestand82.613€
DAV-Klimafond über Bundesverband
Für Geothermie und Photovoltaik25.000€
Landessportbund Hessen
Klimaschutz- und Kosteneinsparungen in Sportvereinen18.000€
Sparda-Bank, Hessen4.000€
NASPA300€
Vereinsring Rambach
Für einen Tischkicker250€

Wir werden euch weiterhin über den Fortschritt des Umbaus auf dem Laufenden halten. Bitte schaut immer mal wieder auf unsere Homepage. Wir freuen uns darauf, euch ab Herbst 2024 im Alpinzentrum begrüßen zu dürfen.

25h Lauf 2024 – Dabeisein ist alles!

Hallo alle JDAV-Mitglieder und Freunde der Sektion Wiesbaden,

wahrscheinlich habt ihr schon mal vom 25-Stunden-Lauf im Wiesbadener Kurpark gehört?

Der findet dieses Jahr am 07.-08. September 2024 zum 19. Mal statt und ist jedes Mal ein super Event, an dem wir im JDAV-Team bereits mehrmals teilgenommen haben. Wir wollen wieder als JDAV-Team „Die Edelweißchen“ an den Start gehen. Wir haben sogar eigene T-Shirts und jetzt auch einen Tischkicker für die Laufpausen 🙂 

Wenn ihr nicht laufen wollt oder könnt, könnt ihr trotzdem gern dabei sein und mitjubeln, quatschen oder etwas kochen für das Laufteam 🙂 Wenn ihr euch als Kochteam im Vorfeld meldet, wäre das super und der Dank des gesamten Laufteams ist euch garantiert.

Worum geht’s?

In einem Team aus maximal 25 Läufer*innen gilt es, 25 Stunden am Stück zu laufen. Wie bitte, 25 Stunden??? Ja, richtig gehört! Zu jeder Zeit muss immer 1 Läufer*in auf der Strecke sein. Ähnlich wie beim Staffellauf klatscht man sich jede Runde ab und der*die nächste Läufer*in läuft die nächste Runde, usw. Eine Runde besteht aus knapp 1 km. Bei uns zählt vor allem der Spaß am Gruppenevent und die fantastische Atmosphäre, wobei ihr natürlich eure eigene Bestzeit laufen könnt, wenn ihr wollt. Da wir uns in Kleingruppen aufteilen (je 4 Läufer*innen), habt ihr, nachdem ihr in eurer Kleingruppe 1h gelaufen seid, 5h Pause, wo ihr essen, trinken, schlafen usw. könnt. Es kann auch im Kurpark übernachtet werden. 

Mehr Infos unter: https://www.wispo-online.de/veranstaltungen/25-std-lauf/ 

Wer?

Alle Jugendleiter*innen, Gruppen -und Nichtgruppenmitglieder, Eltern, Freunde usw. ab 8 Jahren. 8-15-Jährige dürfen nicht zwischen 21-6 Uhr und 16-17-Jährige dürfen nicht zwischen 24-6 Uhr laufen. Daher brauchen wir auch einige mindestens 18-Jährige, die zwischen 0-6 Uhr laufen können, sprich Jugendleiter*innen, ältere Geschwister, Freunde und Eltern.

Wir werden es mit der Gruppeneinteilung dieses Jahr wieder so handhaben wie letztes Jahr, d.h. es wird im Vorfeld eine Online-Liste geben, wo ihr euch eintragen könnt, zu welchen Zeiten ihr laufen wollt. Ihr könnt natürlich die ganze Zeit vor Ort sein, auch wenn ihr gerade nicht lauft, denn die Stimmung bei uns am Team-Pavillon ist großartig!

Anmeldung:

Bitte meldet euch zahlreich an mit Namen und Geburtsdatum bei jugend@dav-wiesbaden.de bis zum 31.07.2024 (besser schon eher wegen begrenzter Teamanzahl). 

Es ist ein super Event! Wenn ihr Bedenken habt, weil ihr sonst nicht laufen geht, sei euch gesagt: Ist gar kein Problem, es geht um Spaß und Dabeisein ist alles und wir selbst klettern mehr als dass wir laufen 😉

Bei Fragen könnt ihr euch gern an Tony wenden (01578/5745338).

Viele Grüße

Eure Jugendleiter*innen der Sektion Wiesbaden