Kurse und Touren

Liebe Bergfreunde und Mitglieder,

das Corona-Jahr ist in aller Munde und allgegenwärtig. Wir haben im Zeitraum März bis Juli einiges an Kurs- und Tourenangeboten absagen müssen, um unseren Beitrag zur Eindämmung der Pandemie zu leisten und unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer keinen zusätzlichen Gesundheitsrisiken auszusetzen.

Mittlerweile ist unter Einhaltung der Vorschriften und Vorsichtsmaßnahmen wieder einiges an Bergsportaktivitäten möglich, aber wir sind noch weit davon entfernt, von lockeren und entspannten „Normalverhältnissen“ zu sprechen.

Trotz dieser einschränkenden Rahmenbedingungen haben wir uns als Ausbildungsteam der Sektion dazu entschieden, für den Herbst und kommenden Winter in Umfang und Inhalt erstmal unser übliches Kurs- und Tourenprogramm anzubieten. Sicherlich würden sich alle freuen, wenn das Programm ohne Einschränkungen durchgeführt werden kann. Dafür gibt es unter den derzeitigen Vorzeichen aber keine Garantie, denn wir wissen nicht, wie die Corona-Situation im Winter 2021 aussehen wird.

Die Wahrscheinlichkeit, dass es zu Änderung des Tourengebietes, Terminverschiebungen oder zur Absage von Angeboten kommen kann, ist gegeben. Wenn dieser Fall eintreten sollte, so ist das sicherlich mit Enttäuschungen und auch finanziellen Einbußen verbunden. Dieses Risiko muss gemeinsam getragen werden. Aus diesem Grund haben wir unsere Teilnahmebedingungen unter Punkt 10 mit Sonderregelungen aufgrund der Corona-Pandemie ergänzt:

a.) Veranstaltungsabsage: Sollte es aufgrund der Corona-Pandemie zu einer nicht von der Sektion zu verantwortenden Veranstaltungsabsage (Lockdown, Hüttenschließung) kommen, so werden die Teilnehmergebühren in voller Höhe erstattet. Bereits erfolgte und nicht stornierbare Vorauszahlungen, wie z.B. Bahnfahrkarten oder Reservierungsgebühren für Unterkünfte, werden nicht erstattet.”

b.) Ausschluss von der Tour: Die Teilnahme an der Tour ist nur möglich, wenn man zu Tourenbeginn frei von jeglichen Corona- und erkältungsspezifischen Krankheitssymptomen ist. Sollten dieselben während der Tour auftreten, so erfolgt ein sofortiger Ausschluss von der Veranstaltung.

Trotz dieser möglichen Einschränkungen blicken wir optimistisch auf die bevorstehende weiße Saison und wünschen bis dahin, dass alle gesund bleiben!!

Ich grüße im Namen des Ausbildungsteams
Uta Basting – Ausbildungsreferentin

Unser Tourenprogramm


Ansprechpartnerin für das Kurs- und Tourenprogramm
Uta Basting (Ausbildungsreferentin der Sektion Wiesbaden)
Tel.: 0 61 27 / 70 32 21, E-Mail: ausbildung@dav-wiesbaden.de