Schatzmeister/in gesucht

Wir suchen eine/n verantwortungsbewusste/n, strukturierte/n und sorgfältige/n Schatzmeister/in mit kaufmännischen und steuerlichen Grundkenntnissen und Sensibilität für rechtliche Problemstellungen.

In diesem Ehrenamt bist Du Mitglied in unserem Vorstandsteam, das sich zehnmal pro Jahr zur Vorstandssitzung trifft. Einarbeitung und Übergabe durch die aktuelle Schatzmeisterin, die ihr Amt möglichst bald abgeben möchte, ist gewährleistet.

Die wesentlichen Aufgaben sind:

  • enge Zusammenarbeit mit der Geschäftsstelle und dem Steuerbüro zur Erledigung der steuerlichen Pflichten des Vereins
  • allgemeine Verwaltung der Finanzen und finanziellen Belange des Vereins (wesentliche Entscheidungen werden kollektiv im Vorstand getroffen)
  • Betreuung von Bankangelegenheiten (Zeichnungsbefugnis)
  • Überblick über den Zahlungsverkehr und Kontrolle des Budgets
  • Erstellen eines Budgetplans für den Verein

Die Erledigung der anfallenden täglichen Aufgaben (Mitgliederverwaltung, Kassenführung, Erstellen von Rechnungen, Zahlungsverkehr etc.) erfolgt durch unsere erfahrene Geschäftsstelle. 

Wenn Ihr Interesse an dieser spannenden Aufgabe habt, meldet Euch bitte unter: vorstand@dav-wiesbaden.de

Karten für Kammerlander-Vortrag jetzt erhältlich

Die Eintrittskarten für den Vortrag von Hans Kammerlander, den wir gemeinsam mit der Sektion Mainz am

Freitag, den 08.11.2019, 19:30 Uhr

in der Alten Lokhalle, Mainz, präsentieren, sind ab heute im Alpinzentrum und ab morgen bei Ergo erhältlich. Die Karten kosten 18 Euro – für DAV-Mitglieder 16 Euro.

In seinem Vortrag „Am seidenen Faden – von Südtirol zum Jasemba“ zeichnet Hans Kammerlander auf beeindruckende Weise jenen Weg nach, den er in über vierzig Jahren gegangen ist. Dabei stößt er auf erstaunliche Spuren. Die faszinierende Mulitvisionsshow zeigt mehr denn je den Menschen Hans Kammerlander und natürlich den vielseitigen Alpinisten und extremen Höhenbergsteiger, der in einer spezialisierten alpinen Welt vielleicht einer der letzten Allrounder ist.

Pressetext: Hans Kammerlander

Karten für den Vortrag sind auch online unter https://ticket2go.de/c/1610 erhältlich. Hier gibt es allerdings keine ermäßigten Tickets für DAV-Mitglieder.

Kletterturm auf dem Stadtfest

Im Rahmen des Stadtfestes, das am kommenden Wochenende stattfindet, wird die Sektion mit einem Kletterturm und einem Infostand vertreten sein. Interessierte haben am Sonntag von 11 – 18 Uhr die Möglichkeit, auf dem Dern’schen Gelände zu klettern und sich über die Aktivitäten der Sektion zu informieren.

Thinking like a Mountain – Film im Murnau-Filmtheater

Es ist zwar keine Veranstaltung unseres eigenen Filmfestivals – aber um Berge geht es auch hier. Am 13., 14. und 15.9. läuft im Murnau-Filmtheater die preisgekrönte Dokumentation „Thinking like a Mountain“.

Zum Film: Die Arhuacos wachen über den Wald und das Gletschereis von Kolumbiens höchster Bergkette – die Sierra Nevada de Santa Marta. Sie haben in dieser einzigartigen Umgebung eine symbolische Beziehung mit ihrem Territorium entwickelt: Bergseen sind von Gedanken durchdrungen und Menschen bekleidet von Stoffen, die das Land verkörpern. Seit Jahrhunderten verteidigten sich die Arhuacos gegen europäische Eroberer, Landbesitzer und Minenunternehmen und flohen in die höchsten Lagen des Gebirges, doch diese unzugängliche Gegend suchten auch die Akteure des kolumbianischen Bürgerkriegs. Auf dem heiligen Land, das von den Karibikstränden zu den tropischen Gletschern reicht, wurde ein blutiger Kampf ausgetragen, der das Leben der Gemeinschaft für immer verändert hat.

Filmemacher Alexander Hick gewann mit seiner Dokumentation unter anderem den Deutschen Menschenrechts Filmpreis 2018 in der Kategorie „Hochschule“.

 

Vortrag: Hans Kammerlander – Am seidenen Faden

In Kooperation mit der Sektion Mainz präsentieren wir am

Freitag, den 08.11.2019, 19:30 Uhr

in der Alten Lokhalle Mainz einen Vortrag von

Hans Kammerlander

In seinem Vortrag „Am seidenen Faden – von Südtirol zum Jasemba“ zeichnet Hans Kammerlander auf beeindruckende Weise jenen Weg nach, den er in über vierzig Jahren gegangen ist. Dabei stößt er auf erstaunliche Spuren. Die faszinierende Mulitvisionsshow zeigt mehr denn je den Menschen Hans Kammerlander und natürlich den vielseitigen Alpinisten und extremen Höhenbergsteiger, der in einer spezialisierten alpinen Welt vielleicht einer der letzten Allrounder ist.

Pressetext: Hans Kammerlander

Der Vorverkauf läuft – Karten für den Vortrag sind unter https://ticket2go.de/c/1610 erhältlich.

Achtung: Ab Anfang September werden ermäßigte Karten im  Alpinzentrum in der Holzstraße sowie bei ERGO erhältlich sein.