Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

S2021/30 Anspruchsvolle Klettersteige am Gardasee

Juli 26 - August 1

Auch im kommenden Sommer ist der Gardasee wieder unser Ziel. Im Unterschied zu 2019 wollen wir diesmal die etwas schwereren Steige begehen. Möglich sind folgende Touren: Ernesto Che Guevara (B-C), Rio Sallagoni (C), Via dell´Amicizia (C), Signora delle Acque (C), Rino Pisetta (D), Monte Albano (D), Giulio Segatta (D-E), Massimiliano Torti (KA). Die Steige sind nach Schwierigkeit geordnet, der letzte Steig hat keine Schwierigkeitsangabe, da die Anlage kaum abgesichert ist und nur mit Hilfe eines Seiles begangen werden kann. Kenner werden sofort gemerkt haben, dass es sich um den sog. Schmugglerpfad handelt. 

Bei den angegebenen Schwierigkeitsgraden handelt es sich um die technischen Bewertungen, die nichts über die Länge der Tour aussagen. Der „Che Guevara“ (B-C) befindet sich in einer Wand mit 1375m Aufstieg und man braucht für ihn einen kompletten Tag, der „Rio Sallagoni“ (C) schlängelt sich durch eine schmale Schlucht mit nur 180m Höhendifferenz. Wir werden nicht alle Klettersteige schaffen, dafür ist die Zeit zu kurz. Letztendlich entscheidet das Können und die Motivation der Teilnehmer über die Tourenauswahl. 
Unser Standort Arco ist eine wunderschöne mittelalterliche Stadt mit vielen kleinen Gässchen, netten Lokalen und Eisdielen. Die Anreise kann mit Zug oder Pkw (Fahrgemeinschaften) über Brenner und Rovereto erfolgen.

Details

Beginn:
Juli 26
Ende:
August 1
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltungs-Website anzeigen

Veranstalter

Guido Künzel
E-Mail:
g.kuenzel@dav-wiesbaden.de

Veranstaltungsort

Italien-Gardasee