Stadtradeln

Auch dieses Jahr macht unsere Sektion wieder beim Stadtradeln in Wiesbaden mit. Vielleicht hab Ihr es auch schon auf unserer Facebook-Seite gesehen oder wurdet über Gruppenverteiler darauf aufmerksam gemacht. Damit uns kein Radler verloren geht, bekommt Ihr die Informationen auch noch einmal hier.

!!!Mitmachen!!!!

Die Landeshauptstadt Wiesbaden beteiligt sich vom 11. Juni bis 01. Juli 2017 zum vierten Mal am deutschland­weiten Wettbewerb STADTRADELN. Bislang gehören Rad fahrende Menschen in Wiesbaden zu einer kaum wahrnehmbaren Minderheit im alltäglichen Straßenbild. Das soll sich ändern.

Beim STADTRADELN werden Teams gebildet, die während des 3-wöchigen Aktionszeitraums kräftig in die Pedale treten und möglichst viele Fahrradkilometer beruflich sowie privat sammeln. Mit der Teil­nahme leistet Ihr gleichzeitig einen nachhaltigen Beitrag zum Klimaschutz und unterstützt Wiesbaden auf dem Weg zu einem verbesserten Fahrradklima.

Auf www.stadtradeln.de könnt Ihr dem DAV-Team beitreten. Ihr könnt dann Eure gefahren Kilometer entweder im online Radelkalender oder per App aufzeichnen und eintragen.

Es wäre schön, wenn sich viele DAV-Radler beteiligen würden, damit wir diesmal im Rhein-Main-DAV-Sektionenvergleich besser abschneiden als im letzten Jahr.

Los geht’s!

 

Klimaschutz in den DAV-Sektionen

Klimaschutz ist in aller Munde und das zu Recht.

„Ende 2013 veröffentlichte der Weltklimarat IPCC (Intergovernmental Panel on Climate Change) seinen Abschlussbericht, der die aktuellsten Erkenntnisse zur globalen Klimaerwärmung und ihren Auswirkungen auf Mensch und Umwelt umfasst. Der Appell an Politik und Gesellschaft endlich zu handeln, statt weiterzumachen wie bisher, war nicht mehr zu überhören“. So steht es im Vorwort der Broschüre „Klimaschutz in den DAV-Sektionen“.

Viel Wissenswertes zum Thema Klimaschutz findet ihr hier: http://www.alpenverein.de/Natur-Umwelt/Klimaschutz/

Einen Blick über den DAV-Tellerrand bietet die Seite von Germanwatch e.V. http://germanwatch.org/de/thema/klima