Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

S2021/46 Wandern und Zug fahren in Nordböhmen

August 15 - August 22

Nordböhmen ist nicht nur durch das Elbsandsteingebirge bekannt, sondern eine Reihe weiterer Naturschönheiten, das Jeschkengebirge, das Isergebirge, das Riesengebirge und nicht zuletzt durch das Braunauer Hügelland mit den Sandsteinfelsen in Adersbach und Braunau. Daneben gibt eine große Zahl schöner Städte: Reichenberg (Liberec), Trautenau (Trutnov) und Braunau (Broumov). Diese Landschaften und Städte wollen wir bei unserer Tour besuchen, allerdings auf eine etwas andere Weise:
Tag 1: 
Zuganreise über Zittau nach Reichenberg (9,5 Stunden), Bezug des Hotels Goldener Löwe, Stadtbesichtigung.
Tag 2: 
Wanderung auf den Jeschken (650 Hm, 5 Std).
Tag 3: 
Zugfahrt nach Trautenau und dortiger Bezug der Unterkunft. Stadtbesichtigung. 
Tag 4: 
Busfahrt nach Petzer im Riesengebirge und Aufstieg auf die Schneekoppe. Von da über Elbquelle Kammwanderung bis Spindlerbaude und zurück ins Tal nach Spindlermühle. Mit Bus zurück nach Trautenau (930 Hm, 23 Km).
Tag 5: 
Zugfahrt nach Johnsdorf. Von dort Wanderung in die Wekelsdorfer und Adersbacher Felsen (5 Std). Aus Adersbach Rückfahrt nach Trautenau.
Tag 6: 
Zugfahrt nach Braunau. Einquartierung im Hotel Veba. Stadtbesichtigung und Besichtigung des Benediktinerklosters und der Holzkirche der Jungfrau Maria. 
Tag 7: 
Wanderung zu den Braunauer Wänden und Besuch des Wallfahrtsortes Stern mit der gleichnamigen Berghütte (400 Hm, 6 Std) Rückkehr nach Braunau.
Tag 8: 
Rückfahrt mit dem Zug aus Braunau nach Wiesbaden

Details

Beginn:
August 15
Ende:
August 22
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltungs-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Tschechien-Nordböhmen