Unsere Naturschutzreferentin auf der DAV-Naturschutztagung in Freiburg

imageUnsere Umweltreferentin, Michael Tremper, hat Ende September an der Naturschutztagung des DAV in Freiburg teilgenommen.

Hier ein kurzer Bericht von Michaela, die sich bei der Übernachtung auf dem Eco-Campingpark Möslepark kurz im Auenland glaubte:

„Ich habe an der Naturschutztagung in Freiburg teilgenommen und viele Anregungen für meine Arbeit in der Sektion mitgenommen. Diese Eindrücke und Ideen muss ich allerdings erst noch verarbeiten und mit den Beteiligten/Betroffenen besprechen.

Eine konkrete Sache kann ich  allerdings bereits vermelden: Ich habe einige Naturschutzreferenten unserer Nachbarsektionen (Hanau, Darmstadt, Aschaffenburg, Rüsselsheim und  Koblenz) kennengelernt. Fast alle sind neu im Amt. Wir haben ein Treffen im November vereinbart: So muss nicht jeder von uns das Rad neu erfinden.

Die Veranstaltung in Freiburg hat mich in vielerlei Hinsicht beeindruckt:

  • Die Tagung mit dem Gastredner Prof. Dr. Ulrich von Weizsäcker war schon seinetwegen die Reise wert. Aber auch die ausgewählten Themen und Diskussionen waren spannend.
  • Die Exkursion zu einem der Freiburger Hausklettergebiete hat gezeigt: Naturschutz und Klettern müssen sich nicht ausschließen!
  • Genau wie  Auto- und Radverkehr – auch das geht zusammen!
    Ich bin dort mit einem Leihfahrrad unterwegs gewesen, es haben Autos für mich als Radler angehalten!!! Kein Autofahrer hat gehupt, keiner geschimpft…ich bin jetzt noch beeindruckt.
    Da muss sich Wiesbaden eine Scheibe abschneiden!“

Weitere Details über die Tagung finden sich hier.