Notfall-App: SOS-EU-ALP

Ein Notfall beim Klettern in Tirol, beim Wandern in Bayerns Bergen oder beim Mountainbiken durch Südtirols Landschaft: Mit der neuen, kostenlosen SOS-EU-Alp App kann schnell und einfach ein Notruf abgesetzt werden, der samt Standortdaten (GPS-Koordinaten) und Kontaktdaten (direkte Telefonnummer) an die jeweilige Rettungsleitstelle übermittelt wird.

Die App funktioniert auf allen Android- und iOS-Geräten und kann ab sofort im App- und Playstore auf heruntergeladen werden.

Vortrag „Tauernhöhenweg“ von Herbert Raffalt

Wann: 27.11.2019
Wo: Haus der Heimat, Friedrichstr. 35
Beginn: 19:30 Uhr


Eine Reise über die schönsten und höchsten Gipfel Österreichs.
Ein hochalpiner Weitwanderweg der Superlative ist der Tauernhöhenweg, der die Gipfel von Ankogel, Schareck, Sonnblick, Großvenediger und Großglockner verbindet. In großformatigen Bildern und informativen Texten stellt der Bergführer und Alpenfotograf Herbert Raffalt den Tauernhöhenweg von seinem idyllischen Ursprung in den Seckauer Alpen über Gipfel, durch Wälder, vorbei an Bergseen und ins hochalpine Gelände der Dreitausender bis zu seinem Ende in der Venedigergruppe vor. Ein Weg voller Erlebnisse und faszinierender Begegnungen eine Bergtour inmitten der schönsten Gebirgslandschaften Österreichs.

Wir freuen uns über zahlreiche interessierte Zuschauer.

DAV Sommerfest am 31. August 2019

Unser Sommerfest feiern wir dieses Jahr auf dem Jugendnaturzeltplatz in Wiesbaden (Freudenbergstraße 214a). Der Platz ist gut mit Stadtbussen erreichbar (Linie 23, Haltestelle Sonnenblumenweg und Linie 24, Haltestelle Märchenland). Das Gelände bietet vor allem für Kinder und Jugendliche einiges zu entdecken. Die große Wiese mit Feuerstelle, Schwenkgrill, Steinbackofen usw. lädt zum gemeinsamen feiern ein. Wer will, kann sein Zelt aufschlagen und dort auch übernachten.

Eingeladen sind alle Sektionsmitglieder, deren Angehörige und Freunde der DAV Sektion Wiesbaden. Beginn des Festes 15 Uhr.

Es gibt Livemusik, Spiele für Kinder und Ältere, eine Hüpfburg für die Kleinen und weitere Überraschungen. Die Gruppe „Masomaso“ spielt Musik, die zum Hören, Sehen und Bewegen einlädt. Das Vocal-Jazz-Ensemble „Foursome“ unterhält uns mit jazzigen und poppigen A-cappella-Liedern.

Für Getränke ist gesorgt. Essen bringt jeder selber mit – es wird gegrillt. Salat- und Kuchenspenden sind willkommen.

Es gibt auch eine gemeinsame Wanderung zum Sommerfest. Treffpunkt ist um 13:30 Uhr auf dem Parkplatz der Nerobergbahn-Talstation. Die von Jürgen Jung geführte Wanderung dauert ca. 2 1/2 Stunden. Sie führt vom Nerotal über den Nordfriedhof, die Fasanerie, Chausseehaus und Rheingauer Pfad zum Freudenberg. Je nach Zeit kann noch ein Schlenker über den Grauen Stein und Frauenstein eingebaut werden.

Auch eine Mountainbike Tour zum Fest ist geplant. Treffpunkt ist die Rheinuferpromenade vor dem Biebricher Schloß – Start ist hier um 14 Uhr. Es geht auf dem Leinpfad bis Hattenheim oder Oestrich, um dann in ca. 2 bis 3 Stunden durch den Taunus zum Freudenberg zu fahren.Wer mitfahren möchte, schickt am besten eine Mail an sommerfest@dav-wiesbaden.de, dann gibt es von Andreas Schwinn kurzfristig individuelle Teilnehmerinfos.

Wer zum Sommerfest noch Fragen hat, schreibt uns einfach eine Mail an sommerfest@dav-wiesbaden.deUnd wer uns beim Aufbau helfen möchte, kommt einfach schon ab 10 Uhr auf den Platz.

Wir freuen uns auf euren Besuch!

Mountainbike: DAV Online – Umfrage

Mountainbiken – Onlineumfrage des DAV Bundesverbandes

Mountainbiken ist bei vielen Mitgliedern des DAV sehr beliebt. Um mehr über grundsätzliche Einstellungen und die Motivation sowohl beim klassischen Mountainbiken, als auch beim Fahren mit dem tretkraftunterstützenden MTBike (= Pedelec für die Berge, im Zuge der Umfrage kurz MTPedelec genannt) zu erfahren, startet der DAV Bundesverband eine Online-Umfrage. Ziel ist es, ein allgemeines Meinungsbild der Mitglieder zu erhalten.

Die Umfrage richtet sich vorrangig an aktive Mountainbikerinnen und Mountainbiker in den Sektionen. Wer sich an der Umfrage beteiligt, hat die Möglichkeit am Gewinnspiel teilzunehmen. Unter den Teilnehmenden werden 10 hochwertige Rucksäcke von unserem Partner VAUDE verlost.

Hinweis: Die Umfrage hat keinen direkten Bezug zu unserer Sektion. Sie zielt auf allgemeine Erkenntnisse und Meinungen zum Thema Mountainbike ab.

Hier geht es zur Umfrage: https://indivsurvey.de/mountainbike/1102060/k5MQQ7

Was wächst denn da? – Bericht von der Themenwanderung am 11. Mai 2019

25 Anmeldungen und mehr und dann kühles Dauerregenwetter zum Start um 10:00h am Samstag, den 11.Mai 2019. Dieses aber hat 10 regenfeste Kräutersammler und Sammlerinnen incl. 2 tapferen Kindern nicht gehindert mit der Natur- und Wildnispädagogin Svenja Baumgaringer wieder einen wunderbaren Kräutererlebnistag rund um den Neroberg zu verbringen. Pünktlich zur Mittagszeit liess der Regen dann langsam nach und speisen konnten wir dann sogar gemütlich ohne unsere Regenschirme.

Svenja überraschte uns schon auf dem Weg zum Neroberg hinauf mit der Aufforderung Blätter von Bäumen zu probieren. Wunderbar schmecken Lindenblätter, ebenso Buchenblätter, wenn sie noch ganz jung sind. Diese pflückten wir sofort ein für unseren späteren Wildkräuter/Blättersalat. Den ganzen Bericht inclusive der Rezepte könnt ihr hier herunterladen. Was wächst denn da 05-2019 Bericht