Kurs- und Tourenprogramm Winter 2021 / 2022

Die September Sektionsnachrichten sind gedruckt und werden aktuell zugstellt. Einige Sektionsmitglieder haben sie bereits per Post erhalten, wer noch nicht, dann in den nächsten Tagen. Entgegen der Ankündigung im Heft, können die Touren erst ab Montag, 13.09.2021 ab der Mittagszeit gebucht werden.

DAV_253_Pre_Kurs-Tourenprogramm_2021-2022

Zum bereits bestehenden ausführlichen Wintertourenprogramm sind noch zwei weitere Skitouren im März und April 2022 dazu gekommen. Pizzarunde auf die Carschinahütte und Frühlingsskitouren im Kühtai und Sellraintal.

W2022-14 Kursbearbeitung Pizzarunde Carschinahütte

W2022-15 Kursbearbeitung Frühlingsskitouren im Kühtai

 

Mitgliederversammlung 6.10.2021

Beginn: 19:00 Uhr, Einlass: ab 18.30 Uhr.

Ort: St. Johannes, Wiesbaden-Rambach, In der Lach 

Achtung: wenn irgend möglich öffentlich anreisen, zumindest Fahrgemeinschaften bilden

Die noch nicht umgebaute Kirche – unser neues Sektionseigentum –  ist schlecht zu heizen:
bitte warme Kleidung / Decken mitbringen. Bitte tragt im Eingangsbereich eine FFP2 Maske.

Es gelten die 3 G ( Geimpft, genesen, getestet) Es können sich auch  kurzfristige Änderungen bzw. Auflagen durch coronabedingte Bundes -bzw. Landesregelungen ergeben.

Bitte beachten: Unsere Geschäftsstelle in der Holzstraße schließt an diesem Tag bereits um 18 Uhr.

 

Tagesordnung

  1. Begrüßung mit Hinweis auf satzungsgemäße Einladung
  2. Wahl zweier Mitglieder zur Beglaubigung
  3. Bericht des Vorstandes:
  1. Mitgliederentwicklung
  2. Totenehrung
  3. Vorstandsarbeit 
  4. Hüttenbericht: Wiesbadener Hütte
  5. Umweltreferenten
  6. Wegereferent
  7. Ausbildungsreferentin 
  8. Öffentlichkeitsreferent 
  9. Vertreter der Sektionsjugend
  1. St. Johannes Rambach: aktueller Stand
  2.   Kassenbericht 2020
  3. Bericht der Rechnungsprüfer

7.Aussprache über die Berichte

  1. Entlastung des Vorstandes
  2. Voranschlag 2022 mit Abstimmung 
  3. Wahl: Vorstand, Beirat, Rechnungsprüfer
  4. Berichte aus der Sektionsarbeit
  5. Verschiedenes

 

19. September 2021 – Superblock Sonntag entfällt

In den aktuellen DAV Sektionsnachrichten ist er noch beworben. Jetzt ist es leider definitiv. Der Superblock Sonntag 2021 muss auf 2022 verschoben werden.

Aufgrund der auch in Wiesbaden steigenden Corona-Inzidenz wird der autofreie Superblock-Sonntag, der im Rheingauviertel, Dichterviertel und rund um die Herderstraße am Sonntag, 19. September, hätte stattfinden sollen, auf den Sommer 2022 verschoben.
Dies wurde von Vertreterinnen und Vertretern des Jugendparlaments, der beteiligten Ortsbeiräte, des Umweltamts sowie des Umwelt- und Verkehrsdezernats einvernehmlich beschlossen. Konkret soll die Veranstaltung mit dem gleichen Konzept im Juli 2022 vor den Sommerferien nachgeholt und damit der Beschluss der Stadtverordnetenversammlung umgesetzt werden. Ziel des Superblock-Sonntags ist es, den öffentlichen Straßenraum als Aufenthaltsort erlebbar zu machen und für nachbarschaftliche Begegnung und Aktionen zu nutzen. Gerade letzteres ist aufgrund der Corona-Auflagen derzeit nicht möglich.
 

Sommertouren 2021

Leider konnten in diesem Jahr noch keine Kurse und Touren des Sektionsprogrammes stattfinden. Aufgrund der weiterhin bestehenden Regelungen sind auch alle Veranstaltungen für den Mai abgesagt. Für den Juni bestehen aktuell nur gerine Hoffnungen, aber wie sieht es mit den Touren im Juli / August und September aus?

Karl hat für das gesamte Ausbildungsteam einen Aufruf gestartet. Bei den Touren in den Sommermonaten und danach gibt es noch freie Plätze. Bitte habt Mut und meldet euch an.

Liebe Tourenbegeisterte,

leider ist das Thema Corona immer noch für jeden spürbar.

Sicherlich fragen sich einige von euch, ob sie überhaupt im Sommer einen Kurs, oder eine Tour beim DAV buchen sollen. Was ist, wenn wegen Corona wieder einiges abgesagt werden muss, ist dann meine Teilnahmegebühr futsch?

Die gute Nachricht lautet: Nein, ihr bekommt bei einer Coronabedingten Absage selbstverständlich euren Teilnehmerbeitrag zu 100 % zurück.

Daher möchte ich alle Interessenten bitten, sich möglichst bald für die Touren und Kurse anzumelden, da wir Fachübungsleiter ansonsten die Touren mangels Teilnehmeranmeldungen absagen müssen. Dies wäre sehr schade, da wir viel Zeit und Mühe investiert haben, um ein abwechselungsreiches und spannendes Programm für den Sommer 2021 auf die Beine zu stellen.

Derzeit kann natürlich niemand sagen, wie die Voraussetzungen im Sommer sein werden. Wird es wie im letzten Sommer sein, oder wird eventuell sogar eine Impfung verlangt werden? Wird man die Grenzen nach Österreich, die Schweiz oder Italien einfach passieren dürfen etc.?

Die Touren werden nur stattfinden, wenn wir ohne spezielle Auflagen (Quarantäne, Impfung, Schnelltest etc.) die Kurse und Touren stattfinden lassen können.

Also schaut euch mal unsere Touren und Kurse an und meldet euch ohne Risiko an.

Ich wünsche euch allen beste  Gesundheit und einen schönen Bergsommer.

Karl Koettnitz im Namen für das gesamte Ausbildungsteam