Änderungen einfach online durchführen

Eure Adresse oder Bankverbindung hat sich geändert? Oder Ihr wollt das Panorama oder die Sektionsmitteilungen zukünftig online erhalten? Solche Änderungen lassen sich jetzt ganz bequem unter mein.alpenverein.de durchführen. Nach einmaliger Registrierung haben alle Mitglieder hier Zugriff auf ihre Daten und können diese schnell und einfach ändern. Das spart unseren Mitarbeiterinnen in der Geschäftsstelle viel Arbeit.

Kein Materialverleih in den Weihnachtsferien

Der Materialverleih ist vom 22. Dezember 22 bis zum 4. Januar 23 geschlossen, es werden auch keine Reservierungen bearbeitet. Es besteht aber die Möglichkeit, am 2. Januar 23, Material auszuleihen. Dies muss bis zum 19. Dezember 22 reserviert werden, die Abholung erfolgt dann am 2. Januar 23 in der Geschäftsstelle zwischen 16 und 18 Uhr. An diesem Termin wird ausschließlich rechtzeitig reserviertes Material ausgegeben.

Herbert Raffalt  am 23.11.2022 19:30 Uhr, Wiesbaden, Haus der Heimat Vortrag: “Alpe Adria Trail”

Der Alpe-Adria-Trail zählt zu den schönsten und abwechslungsreichsten Weitwanderwegen der Welt. Er verbindet die drei Regionen Kärnten, Slowenien und Friaul-Julisch-Venetien auf insgesamt 43 Tagesetappen und rund 750 Kilometern Länge. Der grandiose Weg führt vom Großglockner, dem höchsten Gipfel Österreichs, durch das Kärntner Berg‐ und Seengebiet bis nach Slowenien, wo der Trail in die wilde Berglandschaft der Julischen Alpen mündet. Weiter geht es auf romantischen Wegen an der smaragdgrünen Soca entlang bis ins italienische Weinbaugebiet Collio. Nördlich von Triest, passiert der Weg noch einmal die Grenze nach Slowenien, bevor er schließlich in Muggia an der Adria endet.

Der Vortrag von Herbert Raffalt lässt den Zuschauer mit ausdrucksstarken Bildern und hilfreichen Informationen teilhaben an einer außergewöhnlichen Reise durch den „Garten Eden“

Weihnachtsmarkt Rambach Samstag, 03.12.22

Alpine Köstlichkeiten, Musik und Budenzauber

Vorortweihnachtsmärkte haben immer einen ganz besonderen Reiz. Der Rambacher Weihnachtsmarkt findet dieses Jahr am Samstag, den 03.12.22, von 15-21 Uhr auf dem Festplatz an der Evangelischen Kirche statt. Wir als „Neu-Rambacher“ (unser Bauprojekt „Neues Alpinzentrum“ liegt bekanntlich in Rambach) sind natürlich auch vertreten! Kommt uns doch am DAV-Zelt besuchen, probiert alpine Köstlichkeiten, Hoch- und Niedrigprozentiges und seht nach, was die anderen Vereine und Initiativen so zu bieten haben. Musikalisch stimmungsvoll begleitet wird das ganze vom Schulchor der Adolf-Reichwein-Schule, des Chors Five Seasons sowie einem weihnachtlichen Bläserensemble (siehe auch Flyer anbei). Flyer Weihnachtsmarkt Rambach

Potentieller Felssturz am kleinen Piz Buin

Bergsport erfordert Risikomanagement.

Wir wollen euch aufmerksam machen auf den potentiellen Felssturz am kleinen Piz Buin, der seit 2 Jahren vom SLF ( Schweizer Lawinen Forschungsinstitut in Davos ) beobachtet und kartographiert wird. Wir danken dem SLF, dass wir die Bilder veröffentlichen dürfen. Weitere Informationen unter www.slf.ch/de/projekte/potentieller-felssturz-kleiner-piz-buin.html
Im Bereich der Buinlücke – Normalweg zum großen Piz Buin – wird das durch häufigen Steinschlag gefährdete Gebiet durchquert. Es empfiehlt sich, das Gebiet allein, zügig und wachsam zu überqueren. So wird es auch von den Bergführen gehandhabt. Wer das Risiko in der Buinlücke vermeiden will, sollte sich andere Ziele als den Piz Buin auswählen. Auch hier werden Risiken abzuwägen sein.

Info Situation 2022 PDF (Bilder)