Lichtbild-Vorträge über Amorgos und den Olymp

Die Deutsch-Griechische Gesellschaft Wiesbaden/Mainz lädt zu zwei interessanten Lichtbild-Vorträgen ein.

 
Am 21. Februar (Dienstag) präsentiert Prof. Dr. Dietram Müller „Amorgos. Ein Felsgebirge im Meer“. Amorgos, die östlichste Insel der Kykladen, ist ein 33 Kilometer langer felsiger Bergrücken, der steil aus der Ägäis herausragt.

Der Vortrag beginnt um 19.30 Uhr in der Villa Clementine.

Am 7. März (Dienstag) referieren Maria Zolota und Dionysios Purliotis über den „Mythos Olymp“, den höchsten Berg Griechenlands (2.918 m), den „Sitz der griechischen Götter“.

Der Vortrag beginnt um 19.30 Uhr im Roncalli-Haus.

 

Weitere Infos zu den beiden Vorträgen und weiteren Veranstaltungen der Deutsch-Griechischen-Gesellschaft gibt es hier.

Langlaufwochenende im Nordschwarzwald

Vom 27.1 – 29.1.2017 war eine Untergruppe von der Alpinsportgruppe Basislager für drei Tage im Nordschwarzwald zum Langlaufen.

Die Schneeverhältnisse passten und auch das Wetter sollte mitspielen. Am Freitagabend trafen alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen in Freudenstadt Lauterbad ein. Reserviert war eine Privatunterkunft „ Gästehaus Haus am Wald“.

Nach einem leckeren Frühstück am nächsten Tag ging es mit dem öffentlichen Bus zum Seibelseckle an der Schwarzwaldhochstraße. Von dort aus sollten die 40km zur Unterkunft zurück geloipt werden.

Pünktlich starteten wir am Seibelseckle, an der Darmstädter Hütte gönnten sich alle eine kleine Pause, bevor es dann weiter über den Ruhestein, Schliffkopf, Zuflucht zum Skistadion am Kniebis ging. Hier erwartete uns die letzte Raststation und  über Berg und Tal ging es zurück nach Freudenstadt Lauterbad. Müde, aber überglücklich, erreichte ein Teil der Gruppe die Unterkunft, die anderen hatten sich schon früher abgeseilt und eigene Skirouten rund um die Zuflucht gewählt.

Continue reading Langlaufwochenende im Nordschwarzwald

DAV-Wanderausstellung „Alpen unter Druck“

Die Sektion Darmstadt lädt  zur Eröffnung der DAV-Wanderausstellung „Alpen unter Druck“ ein:
10. Februar um 18 Uhr

Alpin- und Kletterzentrum,
DA-Lichtwiesenweg15

 
Die Ausstellung „Alpen unter Druck“ thematisiert den übersteigerten Raumverbrauch, die immer schneller werdende technische Erschließungsspirale und den Verlust wertvoller alpiner Landschaft.  Im Fokus stehen die beiden treibenden Wirtschaftsbereiche: der Tourismus (Winter und Sommer) und die Wasserwirtschaft. Die Ausstellung dokumentiert mehr als 50 Erschließungsprojekte, die entweder in den letzten Jahren realisiert wurden, sich aktuell im Bau befinden oder noch in Planung sind.
weitere Infos zur Ausstellung gibt es hier. 
Programm für die Eröffnung: 
18.00 Uhr Begrüßung durch den Vorstand der Sektion Darmstadt-Starkenburg
18.10 Uhr Eröffnung der Ausstellung durch den Oberbürgermeister der Stadt Darmstadt, Herrn Jochen Partsch
18.30 Uhr Grußworte von Frau Dr. Weber, Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald mit Hinweisen „Die erdgeschichtlichen Wurzeln Odenwald/Rheingraben/Alpen“
18.40 Uhr Führung durch die Ausstellung (Hajo Köck, Naturschutzreferent), Imbiss, Gedankenaustausch.
Die Ausstellung ist vom 10. Februar – 6. März 2017 im Alpin- und Kletterzentrum Darmstadt zu sehen.