Routenschrauben an der Hahner Nordwand

Am Mittwoch fand das lange geplante Routenschrauben an unserer Kletterwand in Hahn statt. Es beteiligten sich etwa zehn interessierte Kletterinnen und Kletterer aus der Klettergruppe „Plaisir ab Vier“. Insgesamt konnten vier zusätzliche Routen geschraubt werden – unter der fachkundigen Anleitung von Klaus Ruppert, der dort normalerweise die Routen schraubt. Für alle Beteiligten war es sehr interessant, die Schwierigkeiten beim Routenbau kennen zu lernen und die Kletterroute einmal aus der Sicht des Routenbauers zu sehen. Auch Klaus Ruppert hatte sichtlich Spaß am engagierten Herangehen der Gruppenmitglieder. Ihm sei an dieser Stelle für seine freundliche Unterstützung ganz herzlich gedankt! Der aktualisierte Routenplan wird demnächst veröffentlicht.

Rheinsteig, die Dritte!

Das heißt: Fast 3.000 Höhenmeter auf ca. 80 Kilometern in 4 Tagen gewandert, dabei sehr viele beeindruckende Impressionen gesammelt und eine richtig gute Zeit gehabt. Das war die dritte Rheinsteigetappe von Braubach bis Lorch in einem Satz.

Am Wochenende um Fronleichnam haben sich 13 Personen am Bahnhof Wiesbaden getroffen und sind mit dem Zug nach Braubach gefahren. Lediglich 3 Wanderer aus der Gruppe hatten mit Matthias Weber, dem Wanderleiter, bereits die ersten zwei Etappen absolviert.

Continue reading Rheinsteig, die Dritte!

Bergsteigen – von Ponyhof und Blumenwiese?

Vier Tage Rätikon im Vorarlberg. Bergsteigen! Beim DAV nennt sich das Grundkurs Bergsteigen. Wir treten an, um uns mit Klettersteigen, Schnee- und Geröllfeldern, Sicherungs- und Falltechniken auseinanderzusetzen. Wir, das sind elf Teilnehmer und vier Guides. Eine Truppe zwischen 17 und 60 Jahren, wild gemischt, die eines verbindet: Wir sind relative Frischlinge im Bergsteigen mit Neugierde und Offenheit dafür, die eine oder andere eigene Grenze zu erkunden und zu verschieben.

Continue reading Bergsteigen – von Ponyhof und Blumenwiese?

Stadtradeln

Auch dieses Jahr macht unsere Sektion wieder beim Stadtradeln in Wiesbaden mit. Vielleicht hab Ihr es auch schon auf unserer Facebook-Seite gesehen oder wurdet über Gruppenverteiler darauf aufmerksam gemacht. Damit uns kein Radler verloren geht, bekommt Ihr die Informationen auch noch einmal hier.

!!!Mitmachen!!!!

Die Landeshauptstadt Wiesbaden beteiligt sich vom 11. Juni bis 01. Juli 2017 zum vierten Mal am deutschland­weiten Wettbewerb STADTRADELN. Bislang gehören Rad fahrende Menschen in Wiesbaden zu einer kaum wahrnehmbaren Minderheit im alltäglichen Straßenbild. Das soll sich ändern.

Beim STADTRADELN werden Teams gebildet, die während des 3-wöchigen Aktionszeitraums kräftig in die Pedale treten und möglichst viele Fahrradkilometer beruflich sowie privat sammeln. Mit der Teil­nahme leistet Ihr gleichzeitig einen nachhaltigen Beitrag zum Klimaschutz und unterstützt Wiesbaden auf dem Weg zu einem verbesserten Fahrradklima.

Auf www.stadtradeln.de könnt Ihr dem DAV-Team beitreten. Ihr könnt dann Eure gefahren Kilometer entweder im online Radelkalender oder per App aufzeichnen und eintragen.

Es wäre schön, wenn sich viele DAV-Radler beteiligen würden, damit wir diesmal im Rhein-Main-DAV-Sektionenvergleich besser abschneiden als im letzten Jahr.

Los geht’s!